Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Es gibt für jedes Unternehmen eine individuell optimale Finanzierungsstruktur. Diese kann jedoch von Unternehmen zu Unternehmen wesentlich abweichen und hängt von objektiven und externen Faktoren ebenso ab wie von subjektiven Faktoren (z.B. vom Eigentümer gewünschte Eigenkapitalquote).

Für alle Unternehmen gilt jedoch, dass eine vernünftige, wohlüberlegte Minimierung des benötigten Kapitaleinsatzes, also professionelles Working Capital Management, jedenfalls den Cash Flow ebenso wie die Finanzierungsstruktur verbessert.

Wir helfen ein adäquates WorkingCapital Management mit Fokus auf die wesentlichen Vermögens- und Kapitalpositionen, wie z.B. Forderungen und Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen sowie Vorräte und Bankverbindlichkeiten, zu entwickeln.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?